Alexandra Burke: Keine Macht den Drogen

090805ste_alexandraburke_001Alexandra Burke kann Drogen überhaupt nicht ab und genau aus diesem Grund verließ sie jetzt auch fluchtartig eine Party.

Die Sängerin war kürzlich zu einer Feier geladen und fühlte sich dort gar nicht mehr wohl, nachdem sie erkannt hatte, dass einige der Gäste total high waren – da blieb ihr nur noch der Abgang.

Kein Wunder, dass es die „Bad Boys“-Sängerin auf einer Party zur Londoner Fashion-Week nicht länger als zehn Minuten ausgehalten hat, schließlich sind Drogen für Burke absolut tabu. Deshalb vermeidet Alexandra Burke auch den Umgang mit Menschen, die solche Substanzen konsumieren.

Aha, dass ist ja ein vorbildliches Denken, was die Dame da an den Tag legt. Gleichzeitig räumte sie aber ein, dass sie ihr Umfeld dahingehend unterstützt und ihr dies ohnehin niemals zumuten würde. Außerdem hätte sie eine zu starke Persönlichkeit, um in Sachen Drogen auch nur einmal der Versuchung zu erliegen.

Eure Bernice