Darauf hat Deutschland gewartet: Endlich steht ein Liebespaar bei DSDS im Finale!

dieterbohlen2006Das DSDS-Traumpaar Pietro Lombardi und Sarah Engels freut sich gemeinsam auf das Finale am kommenden Samstag. Sarah begeisterte das Publikum in der letzten Show mit den Hits „Beautiful“ von Christina Aguilera, „Lady Marmelade“ und „One Day In Your Life“ von Anastacia, während Pietro mit „Can You Feel The Love Tonight“ von Elton John und „Wenn das Liebe ist“ von Glashaus zwei Schmachthits zum Besten gab. Mit Mambo Nr. 5 setzte er noch einen drauf und begeisterte das Publikum erneut mit seiner unterhaltsamen lockeren Art.

Auch wenn der zurückhaltende Pietro und die selbstkritische Sarah immer noch Konkurrenten sind, nehmen es beide gelassen. Zu Bild.de sagte Pietro: „Egal wer gewinnt, es bleibt in der Familie. Unsere Liebe ist stark genug dafür.“ Beide nutzen die Zeit in der „sturmfreien Bude“ und genießen ihre Zweisamkeit in der DSDS-Villa, während sie sich auf den letzten gemeinsamen großen Auftritt vorbereiten. Erst vor Kurzem hatten sich die beiden 18jährigen als Paar geoutet, besiegelten letzte Woche ihre Liebe sogar mit einem Kuss für die Zuschauer.

Gegen soviel Liebespower hatte der Drittplatzierte, Ardian Bujupi, 19, der sogar bis zum Ende als heimlicher Favorit galt, keine Chance, auch wenn er ein paar glanzvolle Auftritte hinlegte und Dieter Bohlen das „sensationell“ fand. Doch wer wird es am Ende aufs Siegertreppchen schaffen? Dem Sieger winkt ein Plattenvertrag, der potentielle Nr. 1-Hit von unserem Lieblingsjuror und Produzenten Dieter Bohlen wurde bereits von beiden Finalisten eingesungen.

Seit 2004 gelang keiner Frau mehr der Sieg im Finale von DSDS. Wird es Sarah gelingen? Die Balladenqueen Sarah Engels hat ihr anfänglich arrogant wirkendes Auftreten zwischenzeitlich offen hinterfragt und den Zuschauern unter Tränen gezeigt, dass dahinter nichts anderes steckte als ihre eigene Unsicherheit. Dadurch konnte sie das Herz vieler Zuschauer erobern. Ihre kraftvolle und einzigartige Stimme setzen dem ganzen die Krone auf. Doch wird sie es auch schaffen, zur Pop-Prinzessin gekrönt zu werden? Und vor allem: wird sie es schaffen, sich gegen ihren Liebsten, den anfangs noch unterschätzten Pietro Lombardi, der sich vom Clown bei DSDS zum echten Superstar gemausert hat, durchzusetzen? Wenn es nach seinem Kumpel Ardian geht, ist Pietro bereits jetzt der Superstar der Herzen. „Ich weiß nicht, wie er das macht. Aber der Typ hat es echt drauf“, gab er bekannt.

Wir sind gespannt, wer das Rennen machen wird und drücken beiden Finalisten die Daumen, sowohl für die Karriere als auch für ihre Liebe. Das ihre Liebe echt ist, haben sie jedenfalls zwischenzeitlich bewiesen. Im Gegensatz zu früheren DSDS-Pärchen wollen beide ihrer Liebe auch nach DSDS eine Chance geben und schmieden bereits gemeinsame Zukunftspläne.

Anders erging es ihren Vorgängern. In der dritten Staffel von DSDS im Jahr 2005/2006, stand bereits ein Liebespaar gemeinsam vor der Kamera: Mike Leon Grosch, der durch seine raue Stimme à la Seal auffiel und seine Konkurrentin Vanessa Jean Dedmon. Die süße Vanessa und der 10 Jahre ältere Mike Leon zeigten den Zuschauern große Gefühle. Von Traummann, Kindern und einer gemeinsamen Zukunft war die Rede. Doch mit dem Ende von DSDS folgte auch schnell das Ende ihrer Liebe. Die Karriere war Mike Leon laut Vanessa dann doch wichtiger als die Liebe.

Nicht viel besser lief die Beziehung von Juliette Schoppmann und Daniel Lopes aus der ersten DSDS-Staffel 2002/2003. Die beiden trennten sich das erste Mal bereits während der Sendung, um es danach erneut zu versuchen. Doch auch der zweite Versuch scheiterte und Juliette schenkte ihr Herz danach einer Frau, nämlich Lucy Diakovska von den No Angels. Auch diese Liebe zerbrach.

Wir wünschen dem jetzigen Paar alles Gute für eine gemeinsame Zukunft und sind sehr gespannt auf das Finale!

[ED]

Bild: wikipedia.org