Trends, Prominenz und Glamour auf der Berlin Fashion Week

505px-ryan_kwanten_by_gage_skidmoreDie Berlin Fashion Week hat sich mittlerweile in der internationalen Modeszene längst einen Namen gemacht und so treffen sich nicht nur Models sondern auch Stars und Sternchen in der hippen Hauptstadt, um sich ganz der Kunst der schönen Schnitte und aufregenden Farben hinzugeben. Hier alles über die neuesten Trends und die prominenten Gäste der Berlin Fashion Week.

Die heißesten Trends der Berlin Fashion Week

Wenn es einen Trend gibt, der bei fast allen Designern auftaucht, dann ist das ganz klar: Monochrom! An diesem neuen Stil kommt dieses Jahr wohl niemand vorbei. Das deutsch-französische Label Augustin Teboul setzte den Hauptakzent auf die zeitlose Farbe schwarz und ließ seine Models von Kopf bis Fuß in schwarz gehüllt über den Catwalk laufen. Langweilig ist das aber noch lange nicht: Transparente Einsetze, auffällige Muster und einzigartige Schnitte machten die Designer-Kollektion zum Hingucker.
Auch Hugo Boss setzt auf den Monochrom-Trend und verzichtete fast völlig auf Farbmixe und Muster. Klassische Schnitte und leuchtende Farben bestimmen diese Kollektion, die sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gut ankam.
Weiß sah man dagegen bei Martin Niklas Wieser. Fast die gesamte Kollektion war in verschiedensten Weiß-Tönen gehalten – mit Tendenz zum Unisex-Stil. Gerade Schnitte und Tunika-Shirts in klassischem Weiß verstrahlen einen Touch von Androgynität und setzen so spannende Akzente.
Auf Extravaganz setzte das Berliner Label „Lala Berlin“. Ethno-Muster, geometrische Formen, knalliges rosa, sowie Stiefel in kräftigem Orange begeisterten die Zuschauer. Trotz des Farbüberschwungs wirkt die Kollektion insgesamt lässig und ist auch im Alltag gut tragbar. Viele der vorgestellten Modelle gibt es bereits hier Online zu kaufen.

Diese Stars ließen sich die Berlin Fashion Week nicht entgehen

Natürlich ließen sich auch die Prominenten das Event der Berliner Fashion Week nicht entgehen. Vor allem die Show von Hugo Boss war eine wahrer Prominenten Magnet, der sogar die Stars aus Hollywood nach Berlin lockte. So fanden sich nicht nur deutsche Schauspieler wie Jessica Schwarz und Florian David Fitz, sondern auch Oscar-Gewinnerin Hilary Swank, sowie die Schwestern Georiga May und Elizabeth Jagger ließen sich die Berlinen Fashion Week nicht entgehen. Serienstar Ryan Kwanten (True Blood) fand die Hugo Boss Show ebenfalls höchst interessant. Auch Fußballstar Sami Khedira und Model-Freundin Lena Gercke statteten der Fashion Week einen Besuch ab.

Bild: Gage Skidmore – wikipedia.org